1976-1981

Studium der Diplom-Pädagogik

1981-1985

Promotionsstudium im Hauptfach Psychologie mit dem Thema „Zum tiefenpsychologischen Verständnis religiöser Erfahrung“

1984-1991

Leiter der Bildungsstätte Kirchröder Turm
Heimvolkshochschule

1986-1990

Berufsbegleitende Ausbildung in Existenzanalyse und Logotherapie, anschließend Ausbildung zum Lehrausbilder/Lehrtherapeuten und -supervisor der GLE-International/Wien

seit 1992

Psychotherapeutische Praxis, Eintragung in die Psychotherapeutenliste beim Bundesministerium für Gesundheit, Sport und Konsumentenschutz, Österreich, Vorstandsmitglied und Ausbildungsleiter Deutschland der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse, Wien

seit 1995

Gründung und Leitung des Norddeutschen Instituts für Existenzanalyse und Logotherapie, Hannover.

seit 1999

Approbation als Psychologischer Psychotherapeut nach dem Psychotherapeutengesetz Deutschland.
Arztregistereintragung für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

2001 - 2016

Gründungsvorsitzender der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse in Deutschland e.V. (GLE-D) und Präsidiumsmitglied der GLE-International

seit 2002

Leitung der Akademie für Existenzanalyse und Logotherapie - Berlin, Hannover, Hamburg (zus. mit S.Jaeger-Gerlach, H. Dorra)

2004-
2008

Lehrbeauftragter der Universität Wien mit Vorlesung und Seminar „Authentisch lehren“ am Institut für Bildungswissenschaft

2005-
2008

Lehrbeauftragter der Leibniz-Universität Hannover im Fachbereich Erwachsenenbildung

2006- 2017

Ausbildungsleiter sowie stellvertretender Präsident der GLE-International

seit 
2013    

Sprecher der Aus-, Fort- und Weiterbildungskommission der Arbeitsgemeinschaft Humanistische Psychotherapie (AGHPT)

2015-
2017    

Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Humanistische Psychotherapie (AGHPT)

seit
2016    

Ehrenvorsitzender der Gesellschaft für Logotherapie und
Existenzanalyse in Deutschland e.V. (GLE-D)

seit
2017

Präsident der Gesellschaft für Logotherapie und
Existenzanalyse International (GLE-I)

 

Beiträge und Interviews in deutschen und österreichischen Rundfunkanstalten